Skip to content
Verbundener Atem Dezember

Verbundener Atem im Advent – intensiv & meditativ

Seminar- & Meditationshaus Domicilium Weyarm Holzkirchener Straße 3, 83629 Weyarn, Deutschland

Anmeldung

 

Verbundener Atem im Advent – intensiv & meditativ

mit Meike Nittel & Hermann Faz´l Stein

13. – 17.12.2023 in Weyarn im Seminarhaus Domicilium

Zerstreuung gibt es mehr denn je, vor allem auch im Advent – eigentlich eine Zeit der Innenschau, des Stillwerdens, des in sich Hineinhörens.

Wenige von uns haben das Talent, d.h. die natürliche Begabung, bei sich zu sein und zu bleiben, wenn im Außen viel los ist. Es ist eine Herausforderung und oft nicht leicht im Alltag, „Dinge“ und Situationen nicht persönlich zu nehmen…

Wer mag, kann es lernen, kann es – auch in fröhlicher Runde – einüben. Es ist eine unserer würdigsten Lernaufgaben, immer mehr ins Gewahrsein zu kommen.

Der Verbundene Atem – Intensiv-Meditativ-Retreat
Der Atem ist die Brücke
„Innen und Außen, und nichts dazwischen.“
 
Der Verbundene Atem ist ein Geschenk und Segen, lichtvoll und erweckend. Die Atmung ist die wohl elementarste Lebensfunktion des Menschen. Der Verbundene Atem kann unsere Selbstheilungskräfte aktivieren und bietet uns eine wundersame Möglichkeit zur Seinsfühlung und vielleicht sogar zur Seinserfahrung.
Er liefert uns ein Vielfaches mehr an Sauerstoff als wir uns durch das normale (unbewusste) Atmen zuführen, wirkt entsäuernd, körperliche und geistige Blockaden werden angegangen und können Lösung finden. Und auch verborgene, bisher unbekannte Potenziale können sich zeigen und somit in unser Leben kommen.
Er kann uns helfen, in kürzester Zeit und ohne jegliches, äußeres Hilfsmittel zu unserem innersten Wesenskern, dem allgegen- wärtigen, offenen Gewahrsein, dem Urgrund allen Seins zu gelangen.
In diesem Moment, diesem „grenzenlosen“ Raum/Zustand, frei von objektiven Sensationen und Empfindungen, Konditionierungen und Programmen,… ist alles möglich… Vision, Heilung, Selbsterkenntnis,…
Wir sind verbunden mit dem universellen Herzen, der Quelle des Seins
Der verbundene Atem lässt uns wieder das Staunen und Wundern erfahren, er erfrischt und belebt Körper, Geist, Herz und Seele.
Das Programm:
Atmen ist Leben. Du atmest dein ganzes Leben lang. Und genau deswegen lohnt es sich, den Atmen nicht als etwas Gewöhnliches abzustempeln – sondern sich bewusst zu machen, welche Kraft in ihm steckt.
Wir treffen uns von 13. bis 17. Dezember in Weyarn und lassen uns gemeinsam auf eine Reise ein: Finde ganz in dein Innerstes und lass dich von deinem Atem tragen. Begleitet durch die passende Musik und kurze Anleitungen ist alles möglich – Entspannung, Trance, Erkenntnisse… Es liegt ganz bei dir.
Es geht weniger um das Erlernen von Atemtechniken, als vielmehr darum dich über den Atem mit deiner Intuition zu verbinden.
Es wird viele Überraschungen geben und auch für Austausch wird genügend Zeit sein. Dr. Rüdiger Dahlke, der Begründer dieses Verbundenen Atem wird uns mit seinem Segen auf diesem Abenteuer begleiten.
 

Diese 4 Tage im Advent laden Dich ein 

  • intensiv, verbunden zu atmen
  • meditativ zu sein, Gewahrsein zu erleben
  • Dich auf das Wesentliche für Dich zu besinnen

Meike Nittel und Hermann Faz`l Stein begleiten Dich, diese Vorweihnachtszeit in anderer Art und Weise zu begehen.

Neben 4 Sitzungen zum Verbundenen Atmen, bringen wir eine Wundertüte oder besser: Adventskalender-Überraschungen, die Dich einladen, miteinander ins Genießen, ins Gestalten, ins Gewahrsein zu gehen.

Wir freuen uns auf Dich und eine fröhliche und beSinnliche Zeit miteinander.

Verbindliche Anmeldung bitte per Email an:
Hermann    seinserfahrung@gmail.com
oder
Meike          meike@meikenittel.com

Daten:                                             13. – 17. Dezember 2023
Preis für das Seminar:             400.- Euro (exk. Übernachtung/Verpflegung)

UNTERKUNFT:  Unterbringung im Domicilium Weyarn,Holzkirchener Str. 3, 83629 Weyarn

https://www.meditationshaus-domicilium.de/haus.html
Die Zimmer-Buchung erfolgt über uns, wer zuerst kommt, malt zuerst. Bezahlung der Unterkunft ist im Seminarhaus Domicilium zu entrichten.
Das Seminarhaus Domicilium verfügt über Einzel-, Zweibett- und Mehrbettzimmer, die nach Buchungszeitpunkt und Belegungssituation vergeben werden. Einzelzimmer haben wir nur in begrenzter Anzahl, weshalb wir auch Zweibett- und Mehrbettzimmer belegen müssen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Ansprüche auf bestimmte Zimmer nicht berücksichtigen können.

ZIMMERPREISE  

Zimmerpreise pro Person und Tag inkl. veganer/vegetarischer Verpflegung:

Einzelzimmer mit Bad/WC   78,00 Euro p. P./Tag
Einzelzimmer mit Etagenbad/WC   74,00 Euro p. P./Tag
Zweibettzimmer mit Bad/WC   62,00 Euro p. P./Tag
Zweibettzimmer mit Etagenbad/WC   56,00 Euro p. P./Tag
Mehrbettzimmer mit Bad/WC   54,00 Euro p. P./Tag
Mehrbettzimmer mit Etagenbad/WC   49,00 Euro p. P./Tag

Bitte Hausschuhe, Bettwäsche und Handtücher mitbringen. Falls hauseigene Bettwäsche und Handtücher nutzen möchten, fällt eine Leihgebühr an (15 €). 
Für die Endreinigung des Zimmers verlangt das Seminarhaus 10,- Euro, Du kannst es allerdings auch selber erledigen. Kehren, saugen, wischen,… 

WICHTIG:
Das gebuchte Seminar ist keine Therapie. Das Seminar erfordert eine normale physische und psychische Gesundheit und Belastbarkeit. Ich stelle den Veranstalter und seine Helfer von jeglicher Haftung frei, außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Ich bin vor, während und nach dem Seminar selbst für mich verantwortlich. Mit meiner Anmeldung bestätige ich, dass ich mich geistig und körperlich gesund fühle und am Seminar teilnehmen kann.
Frage gerne bei irgendwelchen, persönlichen Leiden, akut oder chronisch, bei uns nach.