Kopie von Frühlingsferien Facebook-Post

Feel what makes you fly 2022 – Yogi meets Sufi

Das AllgäuSeminarhaus Uttenhofen 3, 88299 Leutkirch, Deutschland

Anmeldung

Yogi meets Sufi – Eine Komposition aus dem Wirken zweier Seelen, um gemeinsam mit dir die Natur unserer Erfahrungen zu erforschen.

Wir gehen nach innen und öffnen unsWir wenden uns nach oben und lassen los. Wir kommen wieder nach innen und verkörpern unser höchstes Ideal. Wir gehen von innen nach außen und strahlen in neuem Glanz.

Zu Beginn unserer Reise begegnen wir womöglich auch unseren Schatten. Aufrichtiges Gewahrsein und Gegenwärtigkeit befreien uns von falschen Identifikationen und der kultureller Trance unserer Zeit.  Der Weg zum Sein, zur Essenz wird frei.

In den Sessions mit Anja und Faz´l tauchen wir über verschiedenste Wege tief in die Meditation. Durch Präsenz und Selbsterforschung, Achtsamkeit, Sein in und mit der Natur und den Elementen, Yoga und Philosophie, Pranayama und dem Ritual des Verbundenen Atems, Lichtübungen, Mantren, Betrachtung und Aktivierung der feinstofflichen Energien und Chakren (Lataif), Partnerübungen, Einstimmung auf die großen Seelen aller Traditionen, Konzentration und Anrufung der „schönen Namen“, Gebete und Gedichte, Lauschen, Staunen und Schauen… und natürlich der Stille finden wir niemand Anderen als uns selbst.

Lasst uns jenseits der Welt erwachen, um schließlich gestärkt und bereichert wieder zurückzukehren, neu und frisch. Es geht um die Entdeckung und Entfaltung der in uns schlummernden Qualitäten und Potenziale.

Nachmittags ist Zeit zum Entspannen sowie individuellem Üben an stillen Plätzen in ursprünglicher Natur.

Zu unterschiedlichen Zeiten wollen wir auch ins Schweigen gehen. Die Stille ist die Quelle des Seins, in der Stille öffnet sich das Tor in die Gegenwart.

Das Retreat ist für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, lediglich die Bereitschaft & Offenheit für Yoga, Meditation, Selbsterfahrung und Stille.

 

Anja Tietz ist eine vielfältige und strahlende Persönlichkeit. Sie unterrichtet als langjährig ausgebildete Yogalehrerin, hat ihren Podcast „Das Selbst sein“ genannt, ist Feuerlauftrainerin und derzeit in Ausbildung zur Persönlichkeitstrainerin. Auf diesem Weg versteht sie sich als „Erinnerer“ an das natürliche MenschSein und an das grenzenlose in uns wohnende Potential für dieses geschenkte Leben. Sie inspiriert nicht zuletzt mit ihrer Offenheit und teilt ihre ganz persönlichen Erfahrungen und Fragen auf dem Weg in ihr Herz.

Leidenschaftlich erinnert sie an den Körper als heiligen Ort und Tempel, dessen Pflege und Wertschätzung sie als Ursprung tiefen Glücks und inneren Friedens erkennt. Vom gesunden Körper, in ein offeneres Herz, mitten hinein in die Seele und Essenz unseres göttlichen Seins. Here we go!

anja tietz yoga

Faz ́l Hermann Stein begleitet seit vielen Jahren Menschen in Retreats, auf Ihrem spirituellen Weg und auch im Alltagsleben. Auf seinen vielzähligen Reisen begegnete er Lehrern unterschiedlichster Traditionen und Religionen. Er ist u.v.a. Atemtherapeut, Coach, unterrichtet Yoga und ist leidenschaftlicher Fastenbegleiter.

Was Ihn tief im Herzen berührt ist der Weg der Sufis und auch die Lehren des Advaita/ Non Duality. Seit einigen Jahren ist er als Sufilehrer, Seminarleiter und Retreatguide in verschiedensten Settings aktiv. Dem Sufi-Weg folgend, ohne an bestimmten Konzepten, Theorien oder Dogmen zu haften, unterstützt er Menschen auf Ihrem Weg zu Ihrem Herzen, der wahren Natur Ihres Wesens, Frieden und Glückseligkeit.

anja tietz yoga

Organisation & Programm

Sonntag, 06. Februar 2022 bis Freitag, 11. Februar 2022

mit Anja Tietz & Faz ́l Hermann Stein

PROGRAMM

Der Sonntag ist Anreisetag.

ab 15:00 Uhr Anreise
17:00 Uhr Willkommen
19:00 Uhr Abendessen (erste Mahlzeit)

Hier der beispielhafte Ablauf eines vollen Retreat-Tages

7:00-08:00 Uhr Yoga & Meditation
08:15 – 09:15 Uhr Tee-Buffet
09:30–11:30 Uhr Session (Atem/ Mind/ Identität/ Selbstbild)
12:00 Uhr Mittags-Buffet

Das Programm unserer Nachmittage variiert und fügt sich bedarfsgerecht in die Gruppe und Bedingungen ein. 14:00-15:30 Uhr Session (Atem/ Mind/ Identität/ Selbstbild)
16:15 – 17:45 Uhr Yin-Yoga
oder 
Wanderungen (Dauer 2-3 Stunden) auf den schönsten Wegen der Umgebung.

18:00 Uhr Abend-Buffet
19:30–21:00 Uhr Mantra & Satsang

Alles darf, nichts muss – kreiere aus dem Programm deinen Tag ganz individuell.  

Freitag ist Abreisetag.

7:00-08:00 Uhr Yoga & Meditation
08:15-9:15 Uhr Tee-Buffet
09:00–11:00 Uhr Abschluss-Praxis
11:00 Uhr Brunch

ÜBERNACHTUNG

Nachdem du von uns deine Reservierungs-Bestätigung bekommen hast, buchst du die Übernachtung direkt im Allgäu Seminarhaus unter
Tel. +49 (0) 7563-914660
allgaeuseminarhaus@outlook.com

PREISE:
Einzelzimmer 47 €/ Person
Doppelzimmer 37 € / Person
Mehrbettzimmer 32 € / Person

Ein wunderschöner Ort.

Yoga Retreat Rügen

Das Allgäu-Seminarhaus ist eine ehemalige Mühle, 600 Jahre alt, stilvoll renoviert und zum Wohlfühlen eingerichtet. Uttenhofen liegt idyllisch  zwischen den beiden Flüssen Obere- und Untere Argen mit unzähligen sanften Hügeln (Höhe: 600 m). Ganzjährig lassen sich hier in klarer Luft viele Sonnentage genießen, während sich woanders der Nebel hält. Dich erwarten wunderschöne Wald- und Wiesenwanderwege rund um das Seminarhaus und laden zum Natur genießen ein.

Allgäu Seminarhaus, Uttenhofen 3, 88299 Leutkirch        www.allgaeuseminarhaus.de

Mit dem Auto: Klicke hier auf den Routenplaner und informiere uns bei der Anmeldung bitte, falls du Plätze für Mitfahrer hast. Wir unterstützen euch dabei, Fahrgemeinschaften zu organisieren.

Mit der Bahn:
Taxi von Kisslegg:  07563 7272
Taxi von Leutkirch: 07561 6633

Anreise mit dem Flugzeug:
Memmingen Allgäu Airport oder Flughafen Friederichshafen.
Fahrzeit mit dem Taxi ca. 40-50 min. Busverbindungen gibt es hier keine.

Warum dieses Retreat für dich ist.

✻ Du suchst nach einer Gelegenheit, dich vorübergehend aus dem Alltag zurückzuziehen, und aus der Spirale des Denkens und Handelns auszusteigen.

✻ Du möchtest dich in einem geschützten Raum geborgen und begleitet fühlen, um mit dir Selbst und der Quelle in dir, liebevoll in Verbindung zu kommen.

✻ Du hast Lust ganz präsent in dir zu sein, hast Lust los zu fliegen und dich zu erheben, um so viel mehr von dir sichtbar werden zu lassen.

✻ Du liebste es mitten in der Natur mit deinem Körper, deinem Atem und deinem Geist zu arbeiten, heilsame Nahrung zu dir zu nehmen – in Mitten liebender Menschen – und bei alledem auch Neues auszuprobieren.

✻ Du hast Lust über verschiedene sanfte Praktiken des Atems, Yoga‘s, Meditation, Bewusstsein-Arbeit und Herzverbindung in dein Selbst-Erforschen einzutauchen und dich dabei liebevoll von Anja und Faz’l begleitet zu lassen .

✻ Du freust dich darauf, in dir zu erwachen und deine Potentiale zu sehen, um gestärkt und bereichert zurück zu tauchen, mitten in dein wundervolles Leben hinein.

Retreatpreise

Die Preise für das Retreat „Feel what makes you fly“ beinhalten die Veranstaltungsgebühr inklusive Verpflegung und verstehen sich pro Person.

Pro Person            587,- €

Zahlungsart & Reservierung

Anzahlung und Platzreservierung 250,- € /P., Restzahlung 6 Wochen vor Retreatbeginn.

Bitte buche dein Zimmer im Seminarhaus erst, nachdem du von uns eine Reservierungs-Bestätigung erhalten hast. Vielen Dank.

Bei einer zu geringen Teilnehmeranzahl behalten wir uns vor, das Seminar spätestens 14 Tage vor dessen Beginn abzusagen und die angemeldeten Teilnehmer unverzüglich darüber zu informieren. Die Anzahlung wird dann selbstverständlich zurückerstattet.

Genuss und Fasten – wie geht das zusammen?

Tees und Smoothies am Morgen vitalisieren uns, und geben gleichzeitig dem Darm Zeit und Raum, sich bis zur ersten Mahlzeit weiter zu regenerieren. So essen wir ca. in einem Zeitintervall von 8 Stunden pro Tag und integrieren den Ansatz des intermittierenden Fastens.

Da wir beide so von diesem alltagstauglichen „Geheimrezept“ überzeugt sind, ist er ganz natürlich Teil des Programms geworden, und wir freuen uns darauf dich damit zu inspirieren. Weitere Informationen zum intermittierenden Fasten erhältst du natürlich im Retreat.

Der Genuss wird keinesfalls darunter leiden, im Gegenteil! Mittags und abends nähren wir uns ausgiebig und in Ruhe am leckeren Buffet und genießen dabei die bunte Vielfalt der ayurvedischen, deutschen und rohköstlichen Küche.

Die wunderbare Rohkost-Expertin und Ayurveda-Köchin Christin Brockmann, verwöhnt uns mit ihren Künsten, und zaubert bunte Farben auf unsere Teller. Eine Freude für den Gaumen und das Herz.

„Für mich ist Christin eine Raw-Food-Goddess, außergewöhnliche Vegan-Chefin und ein wunderbarer Herzmensch.“ Faz’l Hermann Stein

 

„Großartiges“

Was wenn nun Großes zu Größerem wird,
wenn deine Seele beginnt in deiner Welt, deinem Körper und deinem Herzen zu erwachen… für unser tiefes Bedürfnis nach Liebe, dem Freund und Ihrem Ruf zu folgen?

Was wenn Du erkennst, das die Suche deines Lebens endet, weil es ja garnichts zu suchen gab?
Wenn Du die Außergewöhnlichkeit im Ordinären findest, du ankommst,
wo die grundlose Freude am Sein zu Hause ist?
Und Du weißt, da ist nichts zu tun und niemand zu sein.
Der Pathos des Sterbens schwindet dahin und der Atem löst das Drama des Samsara mit schallendem Gelächter.
All die heroischen Schwüre, die niemand halten kann und konnte, die zuckersüßen Verlockungen und kostbaren Tränen verlieren ihren Wert.

Du bist unbezahlbar und alles ist frei, kostenlos und famos.
Wilde Zeiten und das wahre Abenteuer sind bereit für einen neuen Helden.

Und Du bist der Held!

Faz ́l Hermann Stein